Haus M

Eingang

Haus M

Vorderansicht seitlich

Haus M

Küche

Haus M

Badezimmer

Haus M

Badezimmer


Haus M

Oberhausen

Bauherr
Familie M

Fertigstellung
2014

Bruttogeschossfläche
ca. 290 m²

Leistungsphasen
1 bis 9 nach HOAI

Haus M

Die Besonderheit dieses Entwurfes ist in der Lage des Grundstücks begründet. Der Garten liegt hier im Norden, der Straßeneingang mit gestaltetem Vorgarten, im Süden. Dieser wurde bewusst andersartig als das restliche Gebäude formuliert und liegt, mit der in die Gestaltung integrierten Garage, von der Straße zurückgezogen.

Der einfache eingeschossige Baukörper mit Satteldach fügt sich formal in das städtebauliche Umfeld ein. 

Der weitgehend offene Grundriss im Erdgeschoss organisiert Wohn- und Kochbereiche, wobei der Kamin ein gliederndes, zentrales Gestaltungselement darstellt. Im Obergeschoss befinden sich ein Schlafraum mit zugeordneter Ankleide und ein Bad sowie die beiden Kinderzimmer und deren Duschbad. Im Untergeschoss ist neben den erforderlichen Nebenräumen ein kleines Büro mit Lichthof angeordnet.

Die Außenwände zeigen große Fenster und sind mit einer weißen Putzfassade bekleidet. Der gartenseitige Nordwestgiebel ist fast vollständig zu einer Glasfläche aufgelöst. Der Eingang, annähernd als Solitär gestaltet, kontrastiert dazu in dunkler, mit Lichtleisten versehener Erscheinung. 

Im Innenbereich setzt sich der reduzierte Stil des Gebäudes auch in den Materialien fort. Der dunkle Eichenfußboden bildet einen angenehmen Gegensatz zu den weißen Wänden. Die Lichtgestaltung spielt ein zentrales Thema. 

 

 

Projekt empfehlen