Aktuelle Presse-Mitteilungen

Polizeipräsidium Mönchengladbach geht in Betrieb

Im Beisein des nordrhein-westfälischen Innenministers Herbert Reul hat der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) der Polizei offiziell ihr neues Präsidiumsgebäude in Mönchengladbach übergeben. In einem Festakt übergab der BLB mit einer symbolischen Schlüsselübergabe am Mittwoch, 4. Juli 2018 den Neubau an der Krefelder Straße 555 in Mönchengladbach-Neuwerk an die Polizei.

 

Mehr erfahren

Eröffnung Gemeindezentrum Emmaus-Kirchengemeinde

Bei schönstem Frühsommerwetter feierte die Evangelische Emmaus-Kirchengemeinde in Oberhausen Alstaden mit einem Dankgottesdienst und anschließendem Festakt Mitte Mai den Bezug ihres renovierten Gemeindezentrums. Im Zuge einer Gemeindezusammenlegung wurden unterschiedliche Funktionen wie Pfarrbüro, Jugendtreff etc., welche bis dato in mehreren Immobilen untergebracht waren, zusammengeführt. Gleichzeitig wurde das Gebäude von Grund auf saniert. Durch die Gemeinde wurden rund 900 TSD Euro investiert. fps betreute die Maßnahme über alle Leistungsphasen der HOAI inklusive der technischen Gewerke.

Herzlich Willkommen

Seit Anfang April verstärkt Herr Patrick Krüger nach erfolgreichem Bachelor Abschluss das Team von fps. Neben seiner Arbeit wird Herr Krüger seine Masterarbeit im Haus schreiben.

Wir heißen Herrn Patrick Krüger herzlich willkommen!

FPS-WEBSEITE IN NEUEM GEWAND

Im März ist es so weit: Mit klarem, elegantem und modernen Design präsentiert sich unsere Webseite www.fps-architektur.de in völlig neuem Gewand und reflektiert somit die Werte von fps.

RICHTFEST BETRIEBSGEBÄUDE IN ESSEN

Das Projekt "Neubau Betriebsgebäude" in Essen konnte am Donnerstag, dem 8. März.2018 das Richtfest feiern. 

fps plant und betreut den ca. 1.000 m² großen Neubau eines Betriebs- und Verwaltungsgebäudes für ein mittelständisches Unternehmen. Die Fertigstellung erfolgt im Sommer 2018.

MINIATURBAUTEN AUS DEM DRUCKER

fps geht mit der Zeit und kann nunmehr seinen Kunden haptische Modelle ihres Objektes präsentieren, aber auch Konstruktionsdetails im Vorfeld als Miniatur durchplanen. Die Daten werden direkt aus der 3D-CAD-Zeichnung im 3D-Pulverdruck erstellt. Wir verfolgen gespannt, welche weiteren Chancen sich durch die Technik in Zukunft ergeben.

JVA GELDERN – ÜBERGABE 1. BAUABSCHNITT

Nach 18-monatiger Sanierung, konnte am 1. Februar.2018 das Hafthaus "D" mit 104 Haftplätzen als erster Bauabschnitt der JVA Geldern übergeben werden. Im Zuge der notwendigen Schadstoffsanierung wurden die asbesthaltigen Wand- und Deckenspachtelungen im maschinengeführten Wasserhöchstdruckverfahren bis auf den Rohbeton entfernt. Im Anschluss erfolgt die Widerherstellung aller Oberflächen, parallel wurden alle technischen Leitungen erneuert. 

Bis 2023 werden sukzessive die übrigen Hafthäuser, Werkstätten und Sozialräume saniert. 

fps fungiert hierbei für den BLB NRW als Generalplaner.

AUFTRAG UNIVERSITÄT DUISBURG-ESSEN

Nach erfolgreicher Beteiligung am VgV-Teilnahmewettbewerb des BLB NRW, freut sich fps über die Beauftragung der Architektenleistungen zur Sanierung und Modernisierung des M-Bereiches an der Universität Duisburg-Essen auf dem Campus Duisburg. Die im Rahmen des Hochschulbau-Konsolidierungsprogramms finanzierte Maßnahme umfasst ca. 50.000 m² BGF. Die Fertigstellung ist für Ende 2022 geplant.

1. PREIS GESTALTUNGSWETTBEWERB

Nach Teilnahme am VgV-Teilnahmewettbewerb der Stadt Hagen für die Sanierung der Rathausfassade Hagen, konnte fps den 1. Preis im Gestaltungswettbewerb erzielen.

AUSZEICHNUNG GUTER BAUTEN 2017, BDA ESSEN – PUBLIKUMSPREIS

Am Dienstag, dem 21. November 2017 fand die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung "Auszeichnung guter Bauten 2017" des BDA Essen statt. Mitte des Jahres hatten sich 18 Architektinnen und Architekten mit insgesamt 19 Projekten im Essener Stadtgebiet beteiligt. Für das Projekt "Neubau Hörsaalzentrum Uni Essen" konnte fps den Publikumspreis, ein Votum der Essener Bürger, mit Freude entgegennehmen.